Schmucktrends in Silber und Gold

Eingeordnet in: Trends
Keine Kommentare

Schon lange ist es kein Stilbruch mehr, wenn man Goldschmuck und Silberschmuck gemeinsam trägt. Viele lieben es, den kühlen Glanz von Silber mit dem warmen Glanz von Gold zu kombinieren. Deshalb sind auch die Schmuckkreationen aus verschiedenen Goldfarben wie Gelbgold, kombiniert mit Weißgold und Rotgold immer noch sehr gefragt.

Bei den neuen Schmucktrends werden jedoch nicht nur verschiedene Edelmetalle miteinander kombiniert und verarbeitet, sondern auch ganz unterschiedliche Stilrichtungen. Da findet man die schlichten Formen von Trauringen verziert mit filigranen Motiven, moderne Schleiftechniken für Schmucksteine in klassischen Fassungen, antike Ornamente in abstrakter Form und Materialien wie Holz, Leder, Stein oder Knochen in Kombination mit Silber und auch Gold.

Wie man in der Rubrik Schmuck und Ringe auf Goldsea24.com sehen kann, sind vor allem sehr breite Ringe wieder in Mode gekommen. Darauf lassen sich besonders aufwendige und phantasievolle Muster und auch Schmucksteine unterbringen. Von schlichten Silberringen mit verschiedensten Gravuren oder Motiven in Altsilber über Titanringe und filigrane Arbeiten in Email bis hin zu diamantbesetzten Goldringen ist hier alles zu finden. Nach wie vor im Trend sind auch matt schimmernde Oberflächen in Kombination mit glänzenden Oberflächen.

Phantasie und Kombinationsfreudigkeit ist also vor allem gefragt, was es übrigens ermöglicht, auch den Schmuck zu tragen, den man schon jahrelang in der Schmuckschatulle vergessen hat. Am besten macht man einfach erst einmal eine gründliche Bestandsaufnahme, lässt vielleicht das eine oder andere Schmuckstück ändern oder neu polieren, bevor man sich etwas neues kauft.

Tags: , , , , , ,

Deine Meinung hinterlassen